News
Übersicht

06.2020 | Wir fertigen Mund-/Nasenmasken (NMS-Masken) für den alltäglichen Gebrauch.

Die Masken sind mehrfach verwendbar und können zum Einzelpreis von 5,40 €/Stück (Mindestabnahmemenge: 10 Stück) oder in VPE zu 50 Stück zum Einzelpreis von 4,20 €/Stück erworben werden.

Produktbeschreibung:
Material: Polyester Vlies 100%
Bindebändchen: Polyester, Microfaser
Besonders atmungsaktiv
Schnelltrocknend

Pflegeanweisung:
Bei der Reinigung verknoten Sie zunächst die Bänder und geben die Masken in einen Wäschesack. Die Masken können bei 40 °C im Wollwaschprogramm mit Feinwaschmittel gewaschen werden. Handwäscheprogramm bis 90 °C ist ebenfalls möglich und empfehlenswert.

Hinweis:
Es handelt sich nicht um ein zertifiziertes, medizinisches Produkt!

12.2019 | Kühl-Schmier-Stoff Forum 2019, SKS für KSS

Vor mehr als 120 Teilnehmern hielt unser Geschäftsführer Herr Dipl.-Ing. (FH) Guido Rauße einen Vortrag über laminierte PET-Gewebe zum Einsatz in der KSS-Filtration. Erste Einladungen zu Gesprächen mit Anlagenbauern in Österreich und Endanwendern in Süddeutschland geben einen ersten Eindruck von der großen Resonanz auf diesen sehr gelobten Beitrag.

11.2019 | Filtech 2019 war ein voller Erfolg

Die Filtech 2019 ist beendet und war ein voller Erfolg für die Heidland GmbH & Co. KG.
Erstmals in diesem Jahr erstrahlte unser Messestand im neuen Outfit.
Die Besucherzahlen und die vielen erfolgreichen Diskussionen haben unsere erneute Teilnahme, an diesem für die Filtrationsbranche wichtigen Event, bestätigt.

08.2019 | Der Kühlschmierstoff und dessen Handling stehen im Fokus

In diesem Jahr wird unser Geschäftsführer, Herr Dipl.-Ing. Guido Rausse, erstmals auf dem Kühlschmierstoff-Forum in Fellbach, vom 26. bis 27.11.2019, referieren.
Unter dem Titel „Doppellagige laminierte PET-Gewebe zur Regeneration von Kühlschmiermittel“ wird Herr Rausse spezielle Filtergewebe zur Regeneration von KSS vorstellen.
Sie haben die Möglichkeit, von 15% Rabatt auf den Teilnahmepreis zu profitieren.
Hierzu sollten Sie bei der Online-Anmeldung unter www.kuehlschmierstoff-forum.de einfach den Code M0241_Ref15 angeben.

07.2019 | Filtech 2019

Wir stellen erneut auf der FILTECH 2019 am 22. – 24. Oktober in Köln aus.

07.2019 | Neues Gewebe SKS 69-100 Revolution

Heidland GmbH & Co. KG entwickelt Doppellagengewebe für kritische Anwendungen im Bereich der Kühlschmierstoffregeneration. Gerade vor dem Hintergrund, dass Additive den pH-Wert der Kühlschmierstoffe deutlich auf die alkalische Seite verschieben, war es notwendig ein Doppellagengewebe zu entwickeln, welches über den gesamten pH-Wertbereich eingesetzt werden kann. Das eingesetzte Spezialkunstoff zeichnet sich durch eine hohe Flexibilität und einer sehr glatten Oberfläche aus. Ideale Voraussetzungen für Umlenkrollen mit kleineren Durchmessern in den Filteranlagen und für den Kuchenabwurf. Einsatztemperaturen von über 200 °C stellen ebenfalls kein Problem dar. Es ist zwar nicht davon auszugehen, dass derart hohe Temperaturen vorherrschen werden, allerdings wird teilweise eine PU-Beschichtung bei Temperaturen über 100°C aufgetragen. Der SKS verformt sich hierbei nicht und bleibt dimensionsstabil.

01.2019 | Rückblick 2018

Frau Dzieciol hat geheiratet und heißt jetzt Fr. Zahn.
Es war eine tolle Party!

01.2019 | Renovierungsarbeiten abgeschlossen!

Die Fertigungshalle der Fa. Heidland GmbH präsentiert sich im neuen Glanz.
Pünktlich zur KW 2/2019 ist der neue Hallenboden fertig und der reguläre Betrieb kann wieder aufgenommen werden.

10.2018 | Einsatz von Endlosbandfilter - Filtrieren & Separieren

Dem Reinigen von Kühlschmierstoffen (KSS) bei spanabhebenden Bearbeitungsverfahren kommt, analog zu den wachsenden Qualitätsanforderungen, eine große Bedeutung zu. Knoll Maschinenbau, Bad Saulgau, ist ein Spezialist für derartige Filteranlagen. Lesen Sie den aktuellen Bericht in der Filtrieren & Separieren: Seite1 | Seite2 | Seite3.

10.2018 | Einsatz von Endlosbandfilter

Bei Filteranlagen für Kühlschmierstoffe (KSS) sind Verbrauchsstoffe wie Zellulose und andere Vliesmaterialien ein Kostenfaktor, der sich häufig vermeiden lässt.
Knoll, Bad Saulgau, bietet daher sein VL- und KF-Filter auch mit Endlosbandfilter an. Lesen Sie HIER mehr.

08.2018 | VA/PET laminiert 70 µm


Als weitere Innovation im Bereich der laminierten PET Gewebe hat die Heidland GmbH & Co. KG einen weiteren Schritt nach vorne gemacht. Ein feines Metallsiebgewebe (VA 70 µm) wurde auf ein PET-Trägergewebe kaschiert. Besonders in der KSS-Regeneration mit stark abrasiven Partikeln und alkalisch reagierenden Emulsionen soll diese Kombination eine längere Standzeit des feinen Siebgewebes und damit des gesamten Filterbandes im Vergleich zur reinen Kunststoffversion gewährleisten.

07.2018 | Neues Antirutschband

Wir liefern das neue Antirutschband für Filterbänder auf Antriebswalzen

05.2018 | FILTRATION VON TEICHWASSER IN DER FISCHZUCHT

Material: Filterband PET 70 µm laminiert
Filter: Schrägbandfilter

02.2018 | Messe

Heidland war wieder auf der Messe Filtech in Köln vom 13.-15. März 2018 vertreten.

Die Messe war ein voller Erfolg.

Wir freuen uns auf nächstes Mal!

08.2016 | Neue Beschichtungsanlage

Heidland investiert in eine neue Beschichtungsanlage, die eine Randbeschichtung von 20 – 200 mm PU möglich macht.